Kategorie: Viura / Macabeo

Bestandteil ansprechender Süssweine

Viura (Macabeo) ist die in den Appellationen Rioja und Rueda gebräuchliche Bezeichnung für die Rebsorte Macabeo. Die Traubensorte ist die meistangebaute Weissweintraube Nordspaniens. Da es sich bei Viura um eine spät reifende Sorte handelt, die mit Trockenheit gut zurecht kommt, ist sie für den Anbau in weiten Teilen Spaniens sehr gut geeignet. Das Spektrum der Weine umfasst sowohl leichte, duftige Weissweine mit blumigen Aromen und relativ niedriger Säure, wie auch pikante Weine mit filigraner Kräuteraromatik, salziger Mineralität und rassiger Frische.

Weltweit liegt die Rebfläche von Viura bei etwas mehr als 38'000 Hektar, wovon sich circa 35'000 Hektar in Spanien befinden. Ausserhalb Spaniens wird die Rebsorte auf kleiner Fläche in Argentinien sowie in Frankreich kultiviert, wo sie gegenwärtig auf rund 2'500 Hektar wächst. Vor allem wird sie in der Region Languedoc-Roussillon angebaut und entweder für trockene, weisse Cuvées oder aber für die berühmten Dessertweine aus Rivesaltes verwendet.

3 Produkte