Weinonline.ch AG
Industriestrasse West 7
4613 Rickenbach
Schweiz
Tel. +41 62 296 93 46

Villa Caviciana

Nur das Beste aus dem Latium

Wenn frühmorgens die Sonne über dem Bolsenasee langsam aufgeht, das spiegelglatte Wasser tausendfach glitzert und sich die friedliche Stille mit dem ersten Blöken der Schafe, dem leisen Miauen der Hauskatze und dem fröhlichen Vogelgezwitscher verabschiedet, dann versteht man, dass hier einige Menschen ihr Paradies auf Erden gefunden haben. Abseits vom grossen Massentourismus der Küste, die nur eine gute Stunde Fahrt entfernt liegt, in noch weitgehend intakter Natur, breitet sich der See in der anmutigen Hügellandschaft aus, mal ruhig, mal wild wie das Meer aufschäumend.

Vor den Römern war Latium das Land der Etrusker. Immer wieder stösst man auf Zeitzeugen jener Kultur. Der Name Caviciana lehnt sich an den alten etruskischen Namen der Gegend an, in der heute die Reben wachsen. Die Sphinx, die den Namenszug ziert, ist eine zierliche etruskische Skulptur, welche in den umliegenden Höhlen gefunden wurde. Sie steht für Unsterblichkeit.

Die Produzenten sind überzeugt davon, dass Qualität Zeit braucht. Die Produkte bekommen diese Zeit: um zu wachsen, um zu reifen und bei der sorgfältigen Verarbeitung, die in vielen Arbeitsschritten ganz bewusst von Hand erledigt wird. Diese Sorgfalt der Mitarbeiter und die gewissenhafte Ausübung der speziellen Handwerkskenntnisse, sind in allen Produkten der Villa Caviciana wieder zu erkennen. Das Engagement wird auch von Erfolg gekrönt: die Weine, Olivenöle und Fleischspezialitäten sind nicht nur bei den Kunden beliebt, sondern erzielen Spitzenbewertungen und Auszeichnungen in renommierten Wettbewerben.

Der Wein und das Öl sind bio-zertifiziert. Die Weine tragen zudem das Vegan-Siegel.

Erfahren Sie mehr über den Produzenten auf der Homepage.

-