Weinonline.ch AG
Industriestrasse West 7
4613 Rickenbach
Schweiz
Tel. +41 62 296 93 46

Cantine due Palme

Cantine Due Palme ist eine der größten, innovativsten und erfolgreichsten Kooperativen Süditaliens: rund 1.000 Winzer, 2.500 Hektar, 90% (!) Exportquote von den USA bis Japan, modernste Kellerei- und Labortechnik, perfektes Weingartenmanagement.

Due Palme ist das Werk ihres Gründers und Präsidenten Angelo Maci, 4. Generation einer Winzerfamilie, rastloser Pionier in Bezug auf Qualität und Technologie. Er war es, der apulische Weine auf die internationalen Weinkarten gebracht hat. Maci bemüht sich besonders um seltene lokale Rebsorten wie die Susumaniello sowie um die Erhaltung des traditionellen »Alberello Pugliese« (die Rebstöcke werden in Einzelbuschform gezogen, ohne Stützpfähle oder Drahtrahmen).

Auf dem modernsten Stand der Technik

Die Winzergenossenschaft Cantine Due Palme, 1989 gegründet, bestand zunächst aus 15 Winzern, die sich zu einer Genossenschaft zusammengeschlossen hatten. Heute gehören ihr mehr als 1.000 Mitglieder an. Sie besitzt heute Weinberge in den Provinzen Brindisi, Lecce und Taranto. Neben der zentralen Kellerei in Cellino San Marco zählen fünf weitere Kellereien zum Eigentum der Genossenschaft: die ehemalige „Produttori Agr. Di Cellino, die Riforma Fondiaria” (1955), die “Cantina Sociale Angelini di San Pietro Vernotico” (1961), die “Cantina San Gaetano di Lizzano” (1959) und die “Cantina Riforma Fondiaria di Monteroni Arnesano” (1960): in Klammern das jeweilige Gründungsjahr.

In Cellino San Marco, der 45.000 Quadratmeter großen Zentrale, finden alle Produktionsabläufe statt, von der Weinbereitung bis zur Reifung, Abfüllung und Lagerung. Das Highlight ist der 1.500 Quadratmeter große, fünf Meter tiefe Barriquekeller, in dem sowohl französische als auch amerikanische Barriques lagern. Der Keller hat ein Fassungsvermögen von etwa 10.000 Hektolitern und ist der einzige weltweit, der unter einem Konferenzsaal mit 800 Plätzen liegt und von dort aus einsehbar ist. In diesem Saal halten wir jede Woche Veranstaltungen und Weiterbildungen für unsere Agronomen und Genossenschaftswinzern ab.

Im Salento nutzen viele Winzer seit Jahren wieder das traditionelle Erziehungssystem „Alberello“. 2014 hat Cantine Due Palme in Zusammenarbeit mit der Firma Simonit & Sirch das Pilotprojekt „Palmetta“ ins Leben gerufen: eine Modernisierung des Prinzips des „Alberello“, das den Einsatz von Maschinen ermöglicht und dabei die Tradition des „Alberello“ erhält. Die Geschichte von Cantine Due Palme wurde somit zur Geschichte einer gesamten Region.